Adresse und Kontakt
  • Betriebszeit IV-X
  • Gesamtfläche: 6
  • Kapazität: 408

Nur 15 km vom Nationalpark Plitvicer Seen entfernt, liegt der Campingplatz Borje. In natürlicher Umgebung, eingeschlossen von den Bergmassiven des Plješevica -Gebirges und den bewaldeten Hügeln von Mrsinj, bietet das Camp Platz für etwa 350 Personen auf Parzellen mit Strom- und Wasseranschluß.

In der Nähe des Campingplatzes befindet sich das gleichnamige Restaurant Borje, in dem die Gäste des Campingplatzes das unverwechselbare und traditionelle gastronomische Angebot der Region Lika probieren können. Es gibt eine Bar, ein Geschäft und eine Wechselstube. Während der Saison steht den Gästen ein interner Transfer zum Nationalpark Plitvicer Seen (Abfahrt und Ankunft) zur Verfügung.

Für Gäste, die Erholung suchen, gibt es zahlreiche Spazier-und Wanderwege, Fahrradwege, Erkundungs-und Besichtigungstouren zu den vielen Naturschönheiten.


Übersicht

Übersicht

Campingplatz Borje Nationalpark Plitvizer Seen

Campingplatzprofil

  • Nationalpark/Naturpark Nähe (<10km)
  • Hunde/Katzen erlaubt
  • Stadtzentrum: 2 km
  • Internet-Abdeckung min. 80%

Stellplätze

  • Stellplätze: 28
  • Stellplätze mit Internetanschluß: 28
  • Kühlschrankverleih

Sanitäreinrichtungen

  • Sanitärgebäude Nr.: 2
  • Kindertoiletten
  • Baby Umkleideraum
  • Toiletten für Behinderte
  • Einzelwaschkabinen
  • Waschbecken mit Warmwasser
  • Waschmaschine
  • Trockner
  • Wasch- und Bügelservice
  • Hundedusche
  • Ausguss für Kassettentoiletten
  • Servicestation für Wohnmobile
Versorgung & Freizeit

Versorgung & Freizeit

Gastroangebot und Einkaufsmöglichkeiten

  • Supermarkt: 2 km
  • Mini-Market: 1
  • Restaurant: 1
  • Fast Food und/oder Pizzeria: 1
  • Bars und Konditoreien: 1

Sport, Erholung und Freizeit

  • Kinderspielplatz
  • Tischtennis

Sonstiges

  • Ambulanz : 2 km
  • Gasverkauf: 1 km
Google Map

Google Map

Youtube

Youtube

Campingplatz Borje - Plitvička jezera - camping im Hinterland - YouTube

Sehenswürdigkeiten

Korenica Unterhalb eines der höchsten Gebirgsmassive Kroatiens, dem Lička Plješivica, welches eine natürlichen Grenze zwischen Kroatien und Bosnien-Herzegowina bildet, liegt der Ort Korenica.   (Mehr »)
Plitvička jezera - Nationalpark Der Nationalpark Plitwitzer Seen wurde, als einer der ersten weltweit 1979, zum Nationalpark ernannt und in die UNESCO Liste des Weltkulturerbes aufgenommen.  (Mehr »)
Slunj Die Stadt Slunj ist ein Teil der Region um Karlovac und befindet sich ca. 100 km von Zagreb entfernt. Die üppige Natur lädt zu zahlreichen Aktivitäten ein.  (Mehr »)