YouTube Videos ansehen

ADAC Camping Awards 2024

Die Gewinner des diesjährigen ADAC Campingpreises 2024 wurden im Rahmen der PiNCAMP-Gala bekannt gegeben, die am Freitag, 12. Januar, in Stuttgart stattfand. In diesem Jahr gab es vier thematische Kategorien:

  • Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein,
  • Innovation und Fortschritt,
  • Demografischer Wandel und Barrierefreiheit,
  • ADAC Camping Booking.

Dass der Kampf um den Preis erbittert war, zeigt die Zahl der eingegangenen Nominierungen, nämlich mehr als hundert, und Uwe Frers, Geschäftsführer PiNCAMP unterstreicht den Stellenwert der ADAC Camping Awards für die Campingbranche: ”Diese Auszeichnung hat für die Campingwirtschaft einen ähnlich hohen Stellenwert wie die Oscars für die Filmindustrie. Mit den ADAC Camping Awards ehren wir die Trendsetter der europäischen Campingbranche.” Die Gewinner wurden von einer internationalen Kommission bestehend aus 44 Experten der Campingbranche ausgewählt.

Der kroatische Campingplatz besiegte die nominierten Österreicher und die Niederländer

Der Gewinner der Kategorie „ADAC Camping Booking“ ist der Campingplatz Čikat auf der Insel Lošinj. Čikat ist ein Paradebeispiel für eine erfolgreiche digitale Transformation in der Campingbranche. Als einer der ersten Campingplätze in Kroatien wurde hier die Möglichkeit eingeführt, einen Stellplatz oder ein Wohnmobil online zu reservieren und zu buchen. Der Gast erkundet, wählt und bucht online den gewünschten Stellplatz oder die gewünschte Unterkunft.

Weitere Nominierte: Camping Seeblick Toni (Österreich) und Holiday Park Beerze Bulten (Niederlande)

ADAC Camping Awards 2024

Weitere Gewinner und Aufnahme in die Hall of Fame

  • Gewinner Kategorie “Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein”: Fornella Camping & Wellness Family Resort (Italien)
  • Gewinner Kategorie “Innovation und Fortschritt”: Caravanpark Sexten (Italien)
  • Gewinner Kategorie “Demografischer Wandel und Barrierefreiheit”: Camping de Wildhoeve (Niederlande)

Höhepunkt der Preisverleihung war die Aufnahme von Marco Knöpfle in die Hall of Fame. Herr Frers betont: “Mit der Gründung der Netzwerk-Initiative ECOCAMPING hat Marco Knöpfle Maßstäbe gesetzt. Heute hat sein Verein über 200 Campingplätze in ganz Europa als Mitglieder. Seine Initiative fördert Umwelt- und Naturschutz, Sicherheit und Qualität in der europäischen Campingwirtschaft.”


Die Bekanntgabe der Gewinner der ADAC Camping Awards 2024 wurde von CrippaConcept präsentiert. CrippaConcept ist der größte Hersteller von Mobilheimen und Lodgezelten in Italien und ist offizieller Partner der PiNCAMP Gala.

ADAC Camping Awards 2024

Newsletter

Lassen Sie sich regelmäßig über Neuheiten, Angebote und Tipps aus dem Campingland Kroatien informieren